unzensuriert.at

Existent seit / aktiv seit: 2009

Politische Verortung: völkischer Nationalismus

Geographische Verortung: Österreich (Wien)

Hauptakteuer*innen: Alexander Höferl, (Walter Asperl durch Funktion als GF der 1848 Medienvielfalts GmbH)


Die 2009 vom FPÖ’ler Martin Graf initiierte Plattform unzensuriert.at dient vornehmlich der FPÖ zur Schaffung einer medialen Gegenöffentlichkeit.

Zudem konnten über die Plattform altgediente FPÖ’ler mit lukrativen Posten entlohnt werden.

Auffällig ist in der inhaltlichen Ausgestaltung des Angebots die Dominanz von völkisch-nationalistischen Kadern in den Beiträgen .

Schon 2012 beteiligte sich das Blog am deutschen Zwischentag. Es ist deswegen nicht verwunderlich, d. auch dieses Mal die Teilnahme an der Konferenz in Linz erfolgt.

Neben Info Direkt gehört unzensuriert.at zu den federführenden Organisatoren der Veranstaltung.

Nach erster Kritik an der rechtsextremen Konferenz in Linz wurde zudem die gesamte Berichterstattung auf die Medien Info Direkt und unzensuriert.at übertragen. Vertreter*innen anderer Medien wurde, unter dem Vorwurf der „Lügenpresse“, im Gesamten der Zugang zur Konferenz verwehrt.

Vgl. auch: Sezession, RFS, Leopold Stocker Verlag

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this page