Phalanx Europa

Existent seit / aktiv seit: 2014

Politische Verortung: Modelabel & Devotionalienhandel der Identitären Bewegung

Geographische Verortung: Österreich (Graz, Linz, Wien)

Hauptakteuer*innen: Patrick Lenart & Martin Sellner


Das von Lenart und Sellner geführte Modelabel „Phalanx Europe“ verkauft selbstdesignte Kleidungsstücke und Zubehör (Fahnen, Buttons, Poster) für Aktivist*innen der Idenitären Bewegung.

Zudem betätigt sich das Label als Reseller von Büchern aus dem Antaois Verlag und einigen rechtsextremen Neofolk Bands (Von Thronstahl, Werkraum).
Das Label bildet für die beiden betreibenden Aktivisten Sellner und Lenart eine wichtige Einkommensquelle zur Bestreitung ihres Lebensunterhalts. Es ist davon auszugehen, d. das Label ihnen ermöglicht, sich komplett auf ihr Aktivisten-Dasein zu konzentrieren.
Nebenbei ist das Label einer der wichtigsten Gründe für das sehr uniforme Auftreten der Bewegung selbst: Phalanx Shirts und Motive der Marke sind die Standard-Bekleidung der Aktivist*innen.

Vgl. auch: Verlag Antaois, IfS, Identitäre Bewegung

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this page