Info Direkt

Existent seit / aktiv seit: 2015

Politische Verortung: pro russischer Faschismus, völkischer Nationalismus

Geographische Verortung: Österreich (Linz)

Hauptakteuer*innen: Österreichische Landsmannschaft


Das seit 2015 in Linz erscheinende Magazin InfoDirekt kann als öst. Pendant zum deutschen Compact Magazin angesehen werden. Es zeichnet sich dominierend durch seinen absolut unkritischen pro russischen Kurs aus und die immer sehr umfangreiche Bewerbung der Identitären Bewegung Österreich. Es ist fest davon auszugehen, d. diese Berichte von Kadern der Identitären selbst verfasst werden.
Das Magazin selbst aber versucht seit seiner ersten Ausgabe seine Herausgeber*innen und einen großen Teil der Autor*innen zu verheimlichen. Recherchen zeigen aber, dass die öst. Landsmannschaft maßgeblich in das Heft involviert ist.

Das Magazin ist neben der Plattform unzensuriert.at einer der Hauptorganisatoren des Kongress der Verteidiger Europas in Linz.

Zuvor organisierte das Magazin in Linz einige Leser*innentreffen, die zum Teil durch führende FPÖ Politiker der Stadt Linz unterstützt wurden. Hierbei traten wiederum führende rechtsextreme Theoretiker auf. Zum Beispiel Martin „Lichtmesz“ Semlitsch.
Es ist davon auszugehen, dass das Magazin während des Kongresses einige seiner Akteuer*innen erstmals öffentlich präsentieren wird.

Vgl. auch: IfS, Identitäre Bewegung, Wolf PMS, Jung Europa

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this page